Verliebe dich in Laufen, mache jeden Schritt des Lebens!
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche

Zehn Möglichkeiten, um Ihre Füße im Winter warm zu halten

Anzahl Durchsuchen:88     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2019-10-30      Herkunft:Powered

Zehn Möglichkeiten, um Ihre Füße im Winter warm zu halten

Die Füße interagieren gegenseitig mit den inneren Organen. Wenn der Fuß kalt ist, kann die menschliche Niere leicht geschädigt werden. Viele Frauen achten nicht auf die Wärme der Füße. Während sie gekühlt werden, können sie Rheuma haben. Nach einem Nierenmangel wird auch der menschliche Körper schwächer und die Resistenz gegen das Virus wird verringert, was leicht zu einigen Krankheiten wie einer Erkältung führen kann.

Die chinesische Medizin glaubt, dass die Krankheit durch das Eindringen von Kälte verursacht wird, die von den Fußsohlen ausgeht. Daher ist die Aufrechterhaltung der richtigen Fußtemperatur ein wesentlicher Bestandteil der Vorbeugung der Krankheit an den Fußsohlen. Im Allgemeinen sollte die normale Fußtemperatur einer gesunden Person an der Zehe etwa 22 ° C und an der Sohle etwa 28 ° C betragen. Wenn die Temperatur zu hoch oder zu niedrig ist, liegt sie außerhalb des normalen Bereichs, der krankhaft ist. Hier sind einige Methoden, um Ihre Füße im Winter warm zu halten.

Methode vonFüße warm haltenim Winter

Aktiver Zeh vor dem Aufstehen

Der britische Physiotherapeut Sami Margo schlug vor, dass sich die Zehen vor dem Aufstehen 20 Mal auf und ab bewegen und dann mit den Füßen einen Kreis aktiver Knöchel zeichnen sollten, 10 Mal in positiver und negativer Richtung. Sie können Ihre Schenkel auch 10-mal anziehen. Dies hält den Körper in Bewegung und es wird sich nicht zu kalt anfühlen.

Passende Schuhgröße

Kleine Schuhe können die Durchblutung beeinträchtigen und sind nicht leicht warm zu halten. Gleichzeitig sollten die Schuhe für ältere Menschen und Kinder im Herbst und Winter bequem und warm sein. Tragen Sie im Winter mehr Baumwollschuhe und weniger Lederschuhe. Die Baumwollschuhe sind warm, weich und bequem. DasLederschuhesind schneller in der Wärmeableitung. Außerdem ist das Leder steifer, was der Wärme nicht zuträglich ist.

Stellen Sie die Schuhe neben die Heizung

Bei kaltem Wetter wird der größte Teil des Blutes zu lebenswichtigen Organen transportiert, und die Durchblutung von Händen und Füßen ist relativ gering. Der britische Podologie-Experte Mike sagte, dass die Füße immer kalt bleiben, solange sie sich kalt anfühlen. Daher ist es besser, die Schuhe auf die Seite des Heizgeräts zu legen.

Drücken Sie die Feder häufig

Die spezielle Massagemethode besteht darin, die Füße jeden Tag mit heißem Wasser zu waschen und sich auf das Bett zu setzen, die Füße zu heben und sich gegenseitig an den Füßen zu reiben, um sich warm zu fühlen. Massieren Sie anschließend die Hände mit dem Arbeitspalast und dem Fuß des Yongquan. Diese Methode beschleunigt nicht nur die Durchblutung des Fußes, sondern verbessert auch die Schlafqualität.

Wähle das richtige Schuhwerk

Zusätzlich zur Auswahl von Schuhen, die locker, weich und leistungsfähig sind, sollte der Fuß mit einer guten Feuchtigkeitsaufnahme auf der Innensohle platziert werden. Die Oberflächentemperatur der Füße sollte bei 28 ° C bis 30 ° C gehalten werden, was am angenehmsten ist. Im Winter wählen Sie eine gute Qualität undatmungsaktive warme Innensohle. Daswarme InnensohleSchützt nicht nur die Fußsohlen, sondern erwärmt auch Ihre Schuhe.

warme Innensohle

Badefüße vor dem Schlafengehen

Es ist eine sehr gute Angewohnheit, jeden Abend vor dem Schlafengehen die Füße einzuweichen. Das Fußbad entspannt nicht nur den Körper, sondern nährt auch die Nieren und hilft beim Schlafen. Es ist auch möglich, dem Wasser chinesische Kräutermedikamente wie Ingwer zuzusetzen, um Feuchtigkeit und Erkältung zu beseitigen.

Schlafen Sie in Socken

Wenn du deine Socken ausziehst und schläfst, sinkt die Temperatur deiner Füße, was nicht gut ist, um den Schlaf zu fördern. Nach dem Ausziehen sinkt die Körpertemperatur auf jeden Fall. Wenn Sie Socken tragen, können Sie Ihre Füße auf einer höheren Temperatur halten, was Ihnen hilft, schnell einzuschlafen und Ihre Schlafqualität zu verbessern.

warme Socken

Massieren Sie Ihre Füße vor dem Schlafengehen

Die Methode der Massage besteht darin, mit der rechten Handfläche die linke Fußsohle von der Ferse bis zur Fußsohle zu reiben und dann bis zum Zeh zu hocken. Die Bewegung ist langsam, die Kraft ist konstant und die Bewegung wird wiederholt, bis der Fuß heiß ist. Reiben Sie dann mit der gleichen Methode den rechten Fuß mit der linken Handfläche. Der zweite Schritt besteht darin, die fünf Zehen des linken Fußes mit den fünf Fingern der rechten Hand zu ergreifen und Dutzende Male im Uhrzeigersinn eine kreisförmige Bewegung auszuführen und dann die umgekehrte Bewegung auszuführen. Der rechte Fuß ist die gleiche Aktion. Die beiden Aktionen sollten ungefähr 20 Minuten dauern. Wenn an den Fußsohlen kein Fieber auftritt, sollte es einige Zeit gedehnt werden, bis die Fußsohlen heiß sind. Die Vorteile dieser Fußmassage sind auch die Förderung der Durchblutung des Fußes.

Warmwasserbeutel

Legen Sie während des Schlafens einen warmen Wasserbeutel neben den Fuß, der nicht nur die Temperatur erhöhen kann, sondern auch eine Rolle bei konstanter Temperatur spielt und die Durchblutung des Fußes fördert und den Schlaf verbessert.

Trainiere mehr

Sport kann die körperliche Fitness verbessern. Die Aktivität der Füße kann die Muskeln der Füße trainieren und die Durchblutung der Füße fördern und die Erwärmung der Füße verbessern. Sie können in Ihren Schuhen auch eine Sport-Einlegesohle verwenden, die Ihre Schuhe gut belüftet.

Die obige Methode vonwarm haltenin the foot hofft, Ihnen behilflich zu sein. Wenn Sie interessiert sind, folgen Sie uns, um mehr zu erfahren.


Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

SCHNELLER LINK

PRODUKTE

ÜBER UNS

ABONNIEREN

© 2019 Wenzhou Weiermei Insole Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.