Verliebe dich in Laufen, mache jeden Schritt des Lebens!
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche

Was ist der Unterschied zwischen TPR-Sohle und EVA-Sohle?

Anzahl Durchsuchen:84     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2019-11-13      Herkunft:Powered

Was ist der Unterschied zwischen TPR-Sohle und EVA-Sohle?

Die Konstruktion der Sohle ist recht komplex, einschließlich aller Materialien, aus denen der Boden besteht, wie Außensohle, Mittelsohle und Ferse. Im Allgemeinen sollten die gemeinsamen Eigenschaften des Sohlenmaterials Verschleißfestigkeit, Elastizität, Wärmeschutz, leichte Feuchtigkeitsaufnahme usw. sein. Es gibt viele Arten von Materialien für Sohlen, die in natürliche Grundmaterialien und synthetische Grundmaterialien unterteilt werden können. Als nächstes werden wir den Unterschied zwischen diskutierenTPR SohleundEVA-Sohle.

Der Unterschied zwischen TPR-Sohle und EVA-Sohle

1. Das Material der TPR-Sohle unterscheidet sich von dem der EVA-Sohle.

TPR ist ein neuartiges Umweltschutzmaterial aus thermoplastischem Kautschuk, das aus TPE besteht. Es hat nicht nur die Eigenschaften von Gummi, sondern kann auch gemäß Thermoplasten verarbeitet und recycelt werden. Es kann durch Spritzgießen, Extrudieren und Blasformen mit einer gewöhnlichen Kunststoffformmaschine zu Gummiprodukten verarbeitet werden. Die TPR-Sohle mit hohem Gewicht und geringer Weichheit ist kostengünstig. EVA ist ein Vinylacetat-Copolymer, das eine Art leichtelastischer chemisch-synthetischer Stoff ist.EVA-Sohleist leicht zu formen und billig.

2. Die Schuhe von TPR Sohle unterscheiden sich von den Schuhen von EVA Sohlen.

TPR werden oft in Ledersohlen und Kindersohlen, Modesohlen verwendet. EVA werden häufig in Laufsohlen, Freizeitsohlen, Fußtrainingssohlen und anderen verwendetSport Sohlen.

Sportschuhsohle

Die Eigenschaften von EVA-Materialien

1. Wasserbeständigkeit: geschlossenzellige Struktur, nicht absorbierend, feuchtigkeitsbeständig und wasserbeständig.

2. Korrosionsbeständigkeit: Beständig gegen Meerwasser, Öl, Säure, Lauge und andere Chemikalien Korrosion, antibakteriell, ungiftig,geruchlos, umweltfreundlich.

3. Verarbeitbarkeit: keine Fugen und leicht zu Heißpressen, Schneiden, Kleben, Laminieren und andere Verarbeitung.

4. Anti-Vibration: hohe Belastbarkeit und Spannungsfestigkeit, hohe Zähigkeit, gute Anti-Vibration / Pufferleistung.

5. Hitzebewahrung: Wärmedämmung, Hitzebewahrung, Kältebeständigkeit, widerstehen starker Kälte und Exposition.

6. Schalldämmung: Geschlossene Blase, Schalldämmungswirkung ist gut.

Sportschuhsohle

Integrale Sohlenklassifikation

1. Die häufigste Art der Integralsohle ist die einmalig schäumende EVA-Sohle. Diese Art von Sohle hat niedrige Kosten und eine schlechte Rutschfestigkeit. Wenn die Sohle nass ist, ist es, als würde man Rollschuhe tragen. Die 3D-Sohle von REEBOK ist der Vertreter dieser einmalig schäumenden EVA-Sohle.

2. Die PU-Sohle ist eine geformte Niedrigtemperatursohle. Die PU-Sohle zeichnet sich durch geringes Gewicht aus, ist jedoch nicht für Wasser geeignet. Wenn es auf Wasser trifft, reagiert es chemisch und schichtweise mit Korrosion.

3. Reine Gummisohlen werden hauptsächlich für Outdoor-Wanderschuhe oder Arbeitsschuhe und Elektroschuhe verwendet. Die gesamte Sohle besteht aus Gummi und hat den Vorteil, dass sie verschleißfest und rutschfest ist. Der Nachteil ist, dass das Gewicht zu groß ist. CAT-Arbeitsschuhe verwenden im Allgemeinen diese Sohle, die auch als isolierte Sohle bezeichnet wird.

Wenn Menschen Schuhe wählen, achten sie oft nur auf die Form und Funktion der Schuhe und vernachlässigen oft die Auswahl sehr wichtiger Sohlenmaterialien. Die Auswahl der Sohlenmaterialien erfordert auch ein großes Wissen. Die Wahl eines Paares von Schuhen mit geeigneten Materialien und das Tragen zu geeigneten Anlässen kann unsere Stimmung verändern.


Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

SCHNELLER LINK

PRODUKTE

ÜBER UNS

ABONNIEREN

© 2019 Wenzhou Weiermei Insole Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.